Notstromversorgungen bei Stromausfällen

Ein plötzlicher Stromausfall kann auftreten, wenn Sie es am wenigsten damit rechnen. Naturkatastrophen wie Unwetter, Überschwemmungen und Blitze können den Strom in der Nachbarschaft ausfallen lassen. Wenn der Stromausfall stunden- oder sogar tagelang andauert, kann Ihr Kühlschrank in Mitleidenschaft gezogen werden.

Im Winter kann ein Stromausfall die Heizungsanlage Ihres Hauses außer Betrieb setzen. Aber Sie müssen nicht auf den Komfort in Ihrem Haus verzichten. Eine Notstromversorgung kann Ihnen helfen, Probleme mit Stromausfällen zu vermeiden. Die Powerstations von Jackery sind so konzipiert, dass sie bei einem Stromausfall automatisch Strom liefern. Sie sind tragbar, leise und können auch die anspruchsvollsten Haushaltsgeräte mit Strom versorgen.

In diesem Leitfaden erläutern wir, wie Ihnen eine Notstromversorgung bei einem Stromausfall helfen kann.

Was ist eine Notstromversorgung?

Eine Notstromversorgung dient dazu, mögliche Stromunterbrechungen in Ihrem Haushalt zu verringern. Sie sorgt dafür, dass Ihre Lampen und Geräte bei einem Stromausfall weiterlaufen. Außerdem ist sie für die Produktivität Ihres Unternehmens unerlässlich.

Notstromversorgung bei Stromausfällen

Eine Notstromversorgungen ist so ausgelegt, dass sie innerhalb von 10 Sekunden nach einem tatsächlichen Stromausfall Strom liefern kann. Normalerweise sind Notstromsysteme von der Standardstromversorgung getrennt. Sie verfügen über separate Schalttafeln, Leitungsführungen und Übergabestationen. Die besten Powerstations sind vielseitig, leistungsstark, leise, effizient und sicher.

In den letzten Jahren haben sich Solarstromanlagen als hervorragende Notstromquellen durchgesetzt. Sie sind umweltfreundlich, leise und bieten eine langfristige Reserveversorgung. Solarpanels können genug Energie sammeln und speichern, um für Tage oder Wochen ausreichend Strom zu liefern.

Wie funktioniert eine tragbare Notfall Powerstation?

Ein Stromausfall kann eine Menge Unannehmlichkeiten verursachen. Wenn das Stromnetz ausfällt, kann ein Notstromaggregat die Versorgung Ihres Hauses mit Notstrom übernehmen. Der Strom kann von Batterien, einem Generator oder Solarpanels kommen.

Jackery Explorer Notstromversorgung für Zuhause

Die Jackery Explorer Powerstation ist kompakt und tragbar. Sie ist mit einem Tragegriff und einem LCD-Display ausgestattet, das den Batteriestatus und die Entladedaten anzeigt. Die Explorer verfügt außerdem über eine Netzsteckdose, einen USB-A-Anschluss und einen Typ-C-PD-Schnellladeanschluss. Sie können damit Ihr Smartphone, Ihren Laptop oder andere Geräte aufladen.

Die tragbare Explorer 2000 Pro Powerstation von Jackery bietet eine enorme Ladekapazität von 2.160Wh und versorgt alle wichtigen Geräte wie Kochplatten, Mixer, Klimaanlagen und vieles mehr mit Strom.  Außerdem ist sie mit einem Gewicht von nur 19,5 kg eine der leichtesten Powerstations auf dem Markt. Die Powerstation ist auch mit einem Solarpanel ausgestattet. Sie können das Solarpanel zum Aufladen der Powerstation benutzen.

Der Jackery Explorer ist ideal für alle, die in Gebieten leben, die für Naturkatastrophen anfällig sind. Sie ist zuverlässig, effizient und kann tagelang eine Notstromversorgung bieten.

Jackery Explorer 2000 pro tragbare Powerstation für wichtige Haushaltsgeräte

Was ist die beste Notstromquelle bei einem Stromausfall?

Wenn Sie ein Stromsystem auswählen, müssen Sie Ihren Energiebedarf berücksichtigen. Das erste, worauf Sie achten sollten, sind die Funktionen.

Batteriekapazität

Wie lange können die Powerstations Ihre Geräte betreiben? Die Ausgangskapazität gibt an, wie viel Strom die Batterie liefern kann. Sie wird in Wattstunden (Wh) gemessen. Bei der Auswahl Ihres Geräts sollten Sie auf die geschätzte Wattzahl achten. Wählen Sie eine Batteriekapazität, die genügend Strom für eine Reihe von Geräten liefert. Um die optimale Größe zu ermitteln, sollten Sie die Wattzahl für jedes Gerät addieren.  

Wiederaufladbar

Die Powerstations von Jackery können immer und immer wieder verwendet werden. Sie enthalten zwei Chips zum Schutz der Batterie. Bei richtiger Pflege können sie bis zu 500 Entladezyklen erreichen, um 80 % der ursprünglichen Kapazität zu erhalten. Der Hersteller empfiehlt, den Akku alle 3 bis 6 Monate aufzuladen.  

Tragbar

Eine tragbare Powerstation gibt Ihnen die Freiheit, grenzenlos die Welt zu erkunden. Jackery-Powerstations sind kompakt und in verschiedenen Leistungsgrößen erhältlich. Sie können sie auf Reisen, Campingausflügen oder Veranstaltungen mitnehmen, bei denen Strom benötigt wird. Sie verfügen über USB-Anschlüsse und Standard-Wechselstromsteckdosen, um mehrere Geräte gleichzeitig mit Strom zu versorgen.

Umweltfreundlich

Das Powerstations von Jackery sind solarbetrieben - das ist besser für die Umwelt. Sie schaden der Umwelt nicht, egal ob Sie das Gerät zu Hause oder fernab des Stromnetzes verwenden. Solarpanels sind eine erneuerbare Ressource, die keine Treibhausgase erzeugt.

Wie kann ich mein Haus in einem Notfall mit Strom versorgen?

Tragbare Powerstations gibt es in verschiedenen Größen und Kapazitäten. Welche Größe Sie wählen, hängt von Ihrem Energiebedarf ab. Ein größeres Gerät kann mehr Geräte über einen längeren Zeitraum mit Strom versorgen.

Um Ihr Haus während eines Notfalls mit Strom zu versorgen, sollten Sie:

Den Nutzungsbedarf abschätzen

Wie oft nutzen Sie eine Notstromversorgung in Ihrer Nachbarschaft? Um sicherzustellen, dass die Stromversorgung nicht unterbrochen wird, sollten Sie die Dauer von Stromausfällen abschätzen.

Außerdem sollten Sie die Dauerleistung und die Spitzenleistung berücksichtigen. Welches Jackery-Gerät das richtige ist, hängt von Ihrem Strombedarf ab. Wenn Sie mehr Geräte benötigen, sollten Sie Geräte mit höherer Leistung wählen.

Tragbare Powerstation für Haushaltsgeräte

Stromanschluss im Haus prüfen

Verlegen Sie Verlängerungskabel von der Powerstation zu bestimmten Geräten. Da die Jackery-Powerstation über verschiedene Anschlüsse verfügt, können Sie bestimmte Geräte ansteuern.

Ein USB-Anschluss wird für die Stromversorgung von Tablets, Telefonen, Kameras und Audiogeräten verwendet. USB-C ist eine neuere Technologie für moderne Laptops.

Stromversorgung für Ihre Geräte

Was sollten Sie zuerst einschalten? Priorisieren Sie die Geräte, die für Ihre Gesundheit und Ihr Überleben wichtig sind. Wenn Sie ein CPAP-Gerät benutzen, brauchen Sie eine kompatible Powerstation. Das Gleiche gilt für diejenigen, die ihre Medikamente kühlen müssen.

Wenn Sie verderbliche Lebensmittel in Ihrem Kühlschrank haben, müssen Sie diese kühl halten. Denken Sie auch an Ihr Haussicherheitssystem und an Ihre medizinischen Geräte. Dies sind nur einige Beispiele für Geräte, die Sie in einem Notfall mit Strom versorgen müssen.

Fazit

Eine Notstromversorgung zu Hause sorgt dafür, dass alle Geräte während eines Stromausfalls weiterlaufen. Ein tragbares Gerät kann Kühlschränke, Deckenleuchten, medizinische Geräte und vieles mehr mit Strom versorgen. Wenn der Strom tagelang ausfällt, könnten die Lebensmittel im Kühlschrank verdorben sein. Eine tragbare Powerstation für den Notfall kann solche stressigen Situationen verhindern. Wenn der Strom endlich wieder da ist, werden Sie nichts vermissen.

Abonnieren Sie den Newsletter von Jackery, um exklusive Angebote und Updates zu erhalten! Oder stöbern Sie in unseren aktuellen Angeboten, um die perfekte Stromlösung für Sie zu finden.


Öffnen