Jackery Batteriepack 1000 Plus


€799,00
inkl. MwSt. /Versandkostenfrei

Anzahl

+1

  • 1264,64 Wh Große Kapazität
  • Kompatibel mit der Explorer 1000 Plus tragbaren Powerstation. Es kann nur geladen werden, wenn es an die Explorer 1000 Plus Tragbare Powerstation angeschlossen ist. * Hinweis: Kann nicht als eigenständiges Ladegerät verwendet werden.
  • Wegweisende Solarladung für erweiterbaren Akku
  • Intelligentes BMS mit 12 Schutzschichten
  • 3+2 Jahre volle Gewährleistung
  • Sicherer LiFePO4 Akku

Schnelle Lieferung

2+3 Years Warranty

30 Tage Geld zurück

Default Title
Jackery Batteriepack 1000 Plus
€799,00
Jackery Batteriepack 1000 Plus

1264,64 Wh Große Kapazität

1264,64 Wh Große Kapazität

Kompatibel mit Jackery Explorer 1000 Plus

Kompatibel mit Jackery Explorer 1000 Plus

*Hinweis: Es kann nur geladen werden, wenn es an die Explorer 1000 Plus Tragbare Powerstation angeschlossen ist. Kann nicht als eigenständiges Ladegerät verwendet werden.

Intelligentes BMS mit 12 Schutzschichten

Intelligentes BMS mit 12 Schutzschichten

3+2 Jahre volle Gewährleistung

3+2 Jahre volle Gewährleistung

Sicherer LiFePO4 Akku

Sicherer LiFePO4 Akku

Produkt-Detail

Jackery Flexibles Solarpanel Set (200W*4)

Kapazität

1264,64 Wh

Gewicht

10,2 kg

Abmessungen

35,6 x 26 x 19,8 cm

Eingangsanschlüsse

DC-Eingang 11V-17,5V (Arbeitsspannung)/8A Max, doppelt so hoch wie 8A Max 17,5V-60V (Arbeitsspannung)/12A, doppelt so hoch wie 24A/1400W Max

DC-Erweiterungsanschlüsse

32,5 V - 46,8 V⎓68 A max

Batterie-Lebenszyklen

Nach 4000 Zyklen verbleiben ≥70% Kapazität

Garantie

3+2 Jahre

Betrieb und Nutzung Temperatur

-10 ~ 45°C (14℉ ~ 113℉)

Aufgeladen mit Jackery Explorer 1000 Plus:

2,7 Stunden

Aufgeladen mit 12V Auto-Steckdose/

25 Stunde

Aufgeladen mit Solarpanel

2 Stunden

Benutzerhandbuch

Customer Reviews

Based on 1 review
0%
(0)
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
M
Michael Kuschkowitz
Unverständlich

Die Seriennummer wird nur in der Jackery-App angezeigt. Eine aufgedruckte Seriennummer sucht man vergeblich.
Laut Bedienungsanleitung wird der Ladevorgang am Display des Explorer 1000 plus geregelt. Das ist falsch. Das Display zeigt noch nicht einmal an, dass das Battery pack überhaupt vorhanden ist. Das Akkupack wird so lange geladen, bis es den Ladezustand der Basisstation erreicht hat. Erst dann wird die Basisstation weiter aufgeladen.
Ich lade im Sommer mein Elektromoped auf, da benötige ich das Akkupack. Die Basisstation allein schafft nur den halben Mopedakku.