Jackery Explorer 100 Plus Tragbare Powerstation

Jackery Explorer 100 Plus Tragbare Powerstation


€149,99
inkl. MwSt. /Versandkostenfrei

Anzahl

+1

  • Mini Jackery Tragbare Powerstation, 99Wh, 128W
  • Langlebiger LFP-Akku: 2000 Zyklen bis 80% Kapazität
  • Vollständig aufgerüsteter BMS (Batteriemanagementsystem) Schutz
  • 100W Doppel-PD-Laden & Entladen
  • Vollständig in 1,8 Stunden über DC geladen und in 2 Stunden über Solarenergie geladen
  • Flüsterleise, emissionsfrei
  • Zufriedenheit garantiert: 2 Jahre lange Garantie

Schnelle Lieferung

2 Jahre lange Garantie

30 Tage Geld zurück

Default Title
Jackery Explorer 100 Plus Tragbare Powerstation
€149,99
Jackery Explorer 100 Plus Tragbare Powerstation
jackery symbol

Jackery Explorer 100 Plus Tragbare Powerstation

Die Jackery Explorer 100 Plus verfügt über einen LiFePO4-Akku, der 2.000 Zyklen überstehen kann, während sie 80% seiner Kapazität behält. Mit einem Gewicht von nur 965 Gramm bringt sie tragbare Energie direkt in die Handfläche.
jackery symbol

Zusammenfassung der Merkmale

Zusammenfassung der Merkmale

Klein, aber stark

Explorer 100 Plus ist eine tragbare Powerstation mit einem 128W AC-Pure Sine Wave Inverter und einer Kapazität von 99Wh. Sie kann gleichzeitig bis zu 3 Geräte aufladen, mit einem 100W Dual PD-Ausgang und einem USB-Ausgang. Außerdem ist sie leicht und kompakt genug, um getragen zu werden und kann im Flugzeug mitgeführt werden.

MAC BOOK AIR 2020 16' (90W)

6 Std.

iPad PRO 2022 (35W)

2,2 Ladevorgänge

iPhone 14 (20W)

6,2 Ladevorgänge

Samsung Galaxy Tab X200 (13W)

2,8 Ladevorgänge

Nintendo Switch (18W)

4,7 Std.

Apple iWatch (5W)

99 Std.

Apple AirPods Pro (2W)

99 Ladevorgänge

Wattrechner

Zur Nutzung der Explorer 100 Plus  (99Wh Kapazität)
Bitte gib die Wattzahl deiner Geräte ein (nicht mehr als 128W)

W
Die Eingangsleistung überschreitet nicht
0 Std.
Voraussichtliche Zeit
Hinweis: Diese Berechnung gilt als Referenz. Bitte beziehe dich für größtmögliche Genauigkeit auf die tatsächliche Nutzung.

3 Möglichkeiten für schnelles Aufladen

  • Solaraufladen in 2 Stunden (SolarSaga 100W*1)
  • Autoladen in 2,5 Stunden
  • USB-C-Laden in 4 Stunden

3 Möglichkeiten für schnelles Aufladen

Solaraufladen in 2 Stunden (SolarSaga 100W*1)
Autoladen in 2,5 Stunden
USB-C-Laden in 4 Stunden
Die MPPT-Technologie gewährleistet eine Solaraufladeeffizienz von 99%. Für eine vollständige DC-Eingabe sind 1,8 Stunden erforderlich, und für die Solaraufladung mit einem SolarSaga 100W Solarpanel sind 2 Stunden ausreichend. Mit Unterstützung für das Autoladen müssen Sie sich keine Sorgen mehr über Stromausfälle machen!

Safety First

Langlebiger LFP-Akku mit 2000 Ladezyklen

Der Explorer 100 Plus verfügt über einen robusten und langlebigen LFP (LiFePO4)-Akku, ergänzt durch ein selbst entwickeltes BMS (Batteriemanagementsystem), das eine zusätzliche Schutzschicht bietet. Selbst nach 2000 Ladezyklen bleibt der Batteriestand bei 80%, was eine Lebensdauer von 8 Jahren gewährleistet, selbst bei täglichem Laden.

6 Schutzmechanismen

Es enthält eine umfassende Palette von Schutzfunktionen, einschließlich Schutz vor niedrigen Temperaturen, Kurzschlussschutz, Schutz vor Überhitzung, Schutz vor Überstrom, Schutz vor Überspannung und ein Warnsystem für niedrige Spannung, um einen zuverlässigen und sicheren Betrieb zu gewährleisten.

jackery symbol

Outdoor-Beständigkeit, Stoßfestigkeit und Feuerbeständigkeit

Die Explorer 100 Plus Powerstation besteht aus flammhemmenden Materialien mit UL 94V-0-Klassifizierung, die eine Stoßfestigkeit der Klasse 9 gemäß den UL-Sicherheitsnormen bei einem Fall aus 0,9 m Höhe (3-mal) gewährleisten. Das Produkt ist UL-zertifiziert und verfügt über einen Hitzeschutz bis 60 °C. Darüber hinaus verfügt es über eine intelligente Dual-Chip-Schutzfunktion - zusammen mit 5 Temperatursensoren für eine präzise Temperaturkontrolle.
jackery symbol

Mitnahme-Stromversorgung für Flug und Zugreisen

Sie wurde speziell entwickelt, um den UN 38.3 Versandstandards für Lithiumbatterien zu entsprechen, was eine umfassende Sicherheitskonformität garantiert und sie zu einer zuverlässigen Wahl für Flug- und Zugreisen macht.

jackery symbol

Umweltfreundliches Solares Laden

Der Explorer 100 Plus kann mit SolarSaga 100W und 40W Mini aufgeladen werden. Die fortschrittliche IBC (Interdigitated Back Contact) Technologie mit elektrischen Kontakten auf der Rückseite der Solarmodule gewährleistet maximale Lichtabsorption und bietet ein anspruchsvolles und elegantes Erscheinungsbild. Mit einer hohen solaren Umwandlungseffizienz von bis zu 25% sind sie perfekt geeignet für Outdoor-Aktivitäten und Notstromausfälle.
jackery symbol
jackery symbol

100% recycelbare Verpackung

Jackerys Hingabe für nachhaltigen Fortschritt geht über die Bereitstellung umweltfreundlicher Energielösungen hinaus, da die Plus-Serie ab September 2023 umweltbewusste Verpackungen einführen wird. Die Verpackung wird aus 100% umweltfreundlichen Papiermischungen bestehen, die den Verpackungs- und Transportrichtlinien IST2A entsprechen und für extreme Temperaturen, Druck, Stöße und Erschütterungen konzipiert sind.
jackery symbol

2 Jahre Lange Garantie

01 Jahre

tenth-years
Unsere ausgezeichnete 2-Jahre-Garantie verschafft Ihnen ruhige Gewissheit. Wenn Sie überhaupt Qualitätsprobleme haben, steht Ihnen Jackery jederzeit zur Verfügung und bietet Ihnen die benötigte Unterstützung, um das perfekte Einkaufserlebnis zu gewährleisten.
  • HIGHLIGHTS
  • TECHNIK
  • FAQ
  • REVIEWS

Produkt-Detail

Spezifikationen in Bildern

usual
Explorer 100 Plus
  • LCD
  • USB-C1 Ausgang/Eingang
  • USB-C2 Ausgang/Eingang
  • USB-A-Ausgang
  • Bildschirmtaste

Spezifikationen

specs

Lieferumfang

usual
  • Jackery Explorer 100 Plus
  • USB-C Ladekabel
  • DC8020 zu USB-C

Benutzerhandbuch

usual
Benutzerhandbuch
Hinweis notice

* 1. Die Aufladezeit der Solaranlage variiert je nach Aufstellungsort, Temperatur, Wetter usw. Die tatsächliche Zeit kann variieren.
2. Halten Sie Ihre tragbare Power-Station während des Aufladens mit Solarenergie von Hitze und direkter Sonneneinstrahlung fern, um ihre Lebensdauer zu verlängern.
3. Bewahren Sie das Gerät an einem trockenen und kühlen Ort auf, vermeiden Sie den Kontakt mit ätzenden Substanzen und halten Sie es von Feuer und Wärmequellen fern. Vermeiden Sie die gleichzeitige Aufbewahrung mit scharfen Gegenständen.

FAQ

  • Das 100 Plus verfügt über ein duales PD-Design mit 100W, um Ihre Geräte schnell wieder aufzuladen.

  • Der Batterietyp ist eine LiFePO4-Batterie mit den Vorteilen hoher Temperaturbeständigkeit, starker Sicherheit, Stabilität und verbesserter Leistungsfähigkeit im Kreislauf.

  • Sie ist für 2000 volle Ladezyklen ausgelegt - zu diesem Zeitpunkt haben Sie etwa 80% Ihrer ursprünglichen Kapazität - dann wird sie allmählich abnehmen. (Das bedeutet nicht, dass die Batterie eine Lebensdauer von 2000 Zyklen hat - bei 2000 Zyklen funktioniert die Einheit am besten. Nach 2000 Zyklen wird die Einheit aufgrund interner Verluste nicht mehr optimal funktionieren.)

  • Nein, das tut es nicht.

  • Ja, der Explorer 100 Plus unterstützt das Durchgangsladen und es wird keine Batterielebensdauerschäden verursachen.

Customer Reviews

Based on 7 reviews
43%
(3)
29%
(2)
29%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
D
David K.
Klein und handlich

Hat genau die richtige Größe um immer genug Strom dabei zu haben

T
Thomas Andres
praktisch, etwas schwer, funktioniert einwandfrei

Sehr praktisch, funktioniert einwandfrei, zum Mitnehmen etwas schwer, eine kleine Tasche wäre wünschenswert!

M
Michael Kuschkowitz
Kleine Geräte werden nicht aufgeladen

Das Gerät tut, was es soll. Smartphone über USB-C, kleiner Bluetooth Lautsprecher (JBL Clip 2) über USB-A. Leider wird meine SmartWatch (Samsung Galaxy Fit2) nicht aufgeladen, vermutlich zieht sie zu wenig Strom (siehe Bild: nach 1 Stunde hat sich die Anzeige auf der Uhr genauso wenig verändert wie die auf dem Explorer). Der Explorer kommt im Büro zum Einsatz, da ich keine Lust habe, meinen Chef um Erlaubnis zum Laden zu bitten. Da komme ich fünf Tage hin. Für unterwegs ist er mir zu schwer.

F
Frank W.
Technisch funktional - Versand und Qualitätskontrolle fragwürdig

Es ist mein viertel Artikel von Jackery (Explorer 500, Solar Saga 100W und 80W) .
Die erste Bestellung habe ich vor Weihnachten ausgelöst, gekommen ist dann ein mehrfach beschädigter und eingedrückter und bereits geöffneter Karton mit dem Explorer. Definitive Spurern das das Gerät bereits entnommen wurde. Also Rückläufer oder Vorführgerät ? Jedenfalls nicht neu denn alle anderen Artikel von Jackery kamen bisher akurat verpackt an.
Support angeschrieben und zurück geschickt.
Nach einer weiteren Nachfrage wurde dann auch ein Austausch zugeschickt.
Beim Auspacken dann das gleiche, Karton eingedrückt und bereits geöffnet gewesen (Siegel über der Verschlusslasche wie bereits beim ersten Gerät zerrissen, Bedienungsanleitung verknickt). Also wieder die Frage ob das wieder ein Rückläufer an Jackery war, oder ähnliches ist.
Technisch ist der Explorer funktionell, er lädt schnell, das Display zeigt den Lade und Entladevorgang an.
Abmessung und Gewicht waren natürlich bekannt, ist aber, nun wo er in der Hand liegt, kein Artikel den ich im Rücksack auf Dauer oder längeren Touren bei mir tragen werde. Das Einsatzgebiet ist dann doch wohl eher auf dem Camping Tisch wenn keine Stromquelle erreichbar ist. Das Laden werde ich über die Solar Sagas beim nächsten Sonnenschein testen. Sollte aber wie beim 500er fehlerfrei funktionieren.
Das beiliegende Zubehör ist ausreichend und praktikabel für den Einsatz.
Trotz des Beigeschmacks das der Artkel "gebraucht" bezogen wurde, er technisch wahrscheinlich (hoffentlich) einwandfrei ist, habe ich mich für eine geringere Bewertung entschieden.

S
Simon G.
Klein und Fein - ausreichend Power - viele Lademöglichkeiten - solide Verarbeitung

Die Jackery Explorer 100 Plus ist mein erstes Produkt von Jackery.

1.) Ausgangssituation

Ich war auf der Suche nach einer handlichen Powerstation, welche auch in der Lage ist einen Laptop (in meinem Fall ein ein MacBook Air M1) vollständig aufladen zu können und diese Aufgabe erfüllt die kleine Station mit Bravur.

2.) Laden von Geräten

Das Laden erfolgt über einen der zwei USB-C Anschlüsse (100 Watt maximal) - sprich nebenbei das Smartphone zu laden ist auch kein Problem; ansonsten ist auch noch ein USB-A Anschluss (18 Watt maximal) vorhanden. Bei mir lädt mein Laptop mit rund 30 Watt, also genau so schnell wie mit dem ursprünglich mitgelieferten Ladegerät von Apple. Die genauen Angaben der Powerstation habe ich in einem Bild beigefügt.

3.) Display

Dank des kleinen Displays ("Always-On-Funktion" durch zweifaches drücken der Displaytaste) lässt sich jederzeit der aktuelle Strombedarf des Verbrauchers gut ablesen. Super nützlich ist auch die Information darüber, wie lange die Powerstation unter dieser "Last" betrieben werden kann, bevor sie wieder geladen werden muss.
Auch der Stromeingang wird in Watt dargestellt. Ein paralleles Laden der Station und Laden von Geräten ist möglich - nice!

4.) Laden der Station

Das Laden erfolgt ebenfalls über USB-C. Für mich besonders interessant: Selbst diese handliche Powerstation lässt sich per Solarpanel von Jackery mit dem beiliegenden Adapter laden. Mangels Sonnenschein im späten Dezember 2023 im verregneten Deutschland konnte ich mein 80 Watt Solarpanel leider noch nicht verlässlich an der Explorer 100 Plus testen.

5.) Verarbeitung

Die Herstellungsqualität ist herausragend. Das Endprodukt fühlt sich robust und hochwertig an und hat nun auch schon einige Stunden auf dem Traktor verbracht. Nichts rüttelt oder fühlt sich billig an - das gilt auch für das beiliegende Zubehör ( USB-C Kabel, DC auf USB-C Adapter); ein gesundes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles Weitere wird die Dauernutzung zeigen.
Mit einem Gewicht von ca. 970 Gramm, sowohl ein wertiges, aber nicht störendes Gewicht, insbesondere wenn im Rucksack verstaut.

6.) Fazit:

Gekommen bin ich für eine simple Powerbank von einem namenhaften Hersteller in diesem Bereich, geblieben bin ich, da ich mit der Jackery Explorer 100 Plus noch viel mehr bekommen habe als erwartet.
Mit dem verbauten LiFePO4 Akku gehe ich von langer Freude an dem Gerät aus.

PS: Zur gleichen Zeit habe ich mir einen (lauten und stinkenden) Benzin - Strominverter mit 3.500 Watt Spitze angeschafft für anfallende Arbeiten an Hof und Scheune. Jetzt überlege ich doch, ob nicht auch die größeren Powerstation von Jackery die nötige "Hof-festigkeit", bzw. rauere Handhabung und Umgebung vertragen könnten - Nach meiner ersten Erfahrung mit Jackery nun doch vielleicht eine Überlegung wert.

new-customer-close
Öffnen