Einfaches Benutzerhandbuch für die Benutzung eines tragbaren Generators

Man weiß nie, wann man mit einem Stromausfall konfrontiert wird, der ein paar Stunden oder Tage dauern kann. Ganz gleich, was die Ursache für den Stromausfall ist, er führt nur dazu, dass Sie keinen Strom haben, um die elektrischen Geräte in Ihrem Haus zu betreiben. 

Bei einem Stromausfall können Sie jedoch einen Generator als Notstromaggregat einsetzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Generator während eines Stromausfalls benutzt. Er behandelt die Unterschiede bei der Verwendung eines Benzin- oder Solargenerators, um Ihr Haus mit Strom zu versorgen, wenn der Strom ausgefallen ist.

Ermitteln Sie den Energiebedarf Ihres Hauses 

Bevor Sie einen tragbaren Generator zur Stromversorgung Ihres Hauses einsetzen, sollten Sie zunächst eine Liste der einzelnen Geräte erstellen, die Sie mit Strom versorgen möchten, um den Strombedarf zu ermitteln. Sie müssen während eines Stromausfalls unter anderem Kühlschränke, Lampen, Ventilatoren, Ladegeräte und Mediengeräte betreiben. Die meisten dieser Geräte haben ein Typenschild oder ein Benutzerhandbuch, auf dem die für den Betrieb erforderliche Wattzahl angegeben ist. Große Elektrogeräte benötigen beim Starten eine höhere Wattzahl, daher sollten Sie auch dies überprüfen.

Nachdem Sie die Wattzahl aller Geräte, die Sie mit Strom versorgen möchten, ermittelt haben, addieren Sie diese, um die Gesamtwattzahl zu ermitteln, die Sie vom Generator benötigen. Vergleichen Sie diese mit der Start- und Betriebsleistung Ihres tragbaren Stromerzeugers, und schon sind Sie startklar. Bevor Sie lernen, wie man einen Generator während eines Stromausfalls benutzt, sollten Sie daran denken, dass eine Überlastung des Generators zu Schäden an den angeschlossenen Geräten führen kann. Diese Schäden können dauerhaft sein oder teuer sie wieder zu beheben.

Elektrische Geräte

Beschreibung

Anzahl der Geräte Bungalow

Anzahl der Geräte Studentenwohnheim

Leistung (Watt)

Deckenventilator

1

11

50

TV ((50cm Diagonale)

1

1

70

Haarföhn

1

0

15

Kleiner Kühlschrank

1

0

40

Computer/Laptop

6

50

Ladegerät für Handys

1

6

10

Radio/CD Player

1

2

35


Wie man einen Generator benutzt

SCHRITT 1: Aufstellen des Generators

  • Stellen Sie den Generator nicht innerhalb Ihres Hauses auf. Wenn Sie einen benzinbetriebenen Generator haben, stellen Sie ihn mindestens drei Meter von Ihrem Haus und dem Ihrer Nachbarn entfernt auf. Halten Sie außerdem die Abgase von Fenstern und Türen fern. 
  • Stellen Sie Ihren tragbaren Generator niemals in einem geschlossenen Raum wie Ihrem Keller oder Ihrer Garage auf. Achten Sie darauf, dass er nicht näher als einen Meter an Wänden oder Dächern steht. Stellen Sie ihn außerdem an einem trockenen Ort und nicht in der Nähe hoher Temperaturen auf.

SCHRITT 2: Einstecken und starten

  • Verwenden Sie zum Anschließen Ihres tragbaren Generators immer ein strapazierfähiges Außenkabel, um die Sicherheit zu erhöhen. Sie müssen die Leitung verlegen, bevor Sie den Generator starten.
  • Achten Sie darauf, dass kein Kabel eingesteckt ist, wenn Sie das Gerät starten. Bei einem Benzingenerator müssen Sie den Chokehebel ziehen und dann die Starttaste oder den Knopf gedrückt halten, um ihn zu starten. Bei Solargeneratoren müssen Sie nur einen Schalter umlegen, um das Gerät zu starten.   

SCHRITT 3: Anschließen von Geräten

  • Nachdem Sie Ihren Generator einige Minuten laufen lassen haben, um ihn aufzuwärmen, können Sie die Geräte anschließen. Achten Sie darauf, jeweils nur ein Gerät anzuschließen, um eine Überlastung zu vermeiden, und schließen Sie zuerst das Gerät an, das am meisten Strom benötigt, folgen Sie anschließend dieser Reihenfolge für die anderen Geräte.
  • Bei einem Benzingenerator benötigen Sie eine Verlängerung, um mehrere Geräte anzuschließen. An die meisten Solargeneratoren können Sie mehrere Geräte direkt anschließen, ohne eine Verlängerung zu benötigen.

SCHRITT 4: Den Generator auftanken

  • Wenn es an der Zeit ist, den Generator aufzutanken, stecken Sie alle Geräte aus und lassen Sie den Generator ein paar Augenblicke lang laufen. Schalten Sie ihn dann aus und drehen Sie auch den Kraftstoffschalter um. Warten Sie, bis das Gerät abgekühlt ist, und tanken Sie dann nach.
  • Bei Solargeneratoren müssen Sie nur die Solarzellen anschließen und für einige Stunden ins Freie stellen, damit sie von der Sonne beschienen werden. Wenn Sie einen Solargenerator von guter Qualität verwenden, können Sie ihn während der Nutzung aufladen.   
    Wie man einen Generator benutzt

Vorteile eines Generators

  • Automatische Verteilung der Energie.
  • Sorglosigkeit bei Stürmen und Stromausfällen.
  • Betreibt die Heiz- und Kühlsysteme Ihres Hauses.

Nachteile eines Generators

  • Generatoren sind laut
  • Bei unsachgemäßem Gebrauch können Sie Ihre Geräte beschädigen.
  • Umweltverschmutzung

Wie man einen Generator während eines Stromausfalls benutzt

Die Solargeneratoren von Jackery sind eine Kombination aus Solarpanels und tragbaren Powerstations, die Sonnenenergie in Elektrizität umwandeln und für den späteren Gebrauch speichern. Es handelt sich um eine erneuerbare, saubere Energiequelle ohne Brennstoffkosten. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Generator während eines Stromausfalls benutzt, sollten Sie sich mit der Frage befassen, wie viel Energie Sie aus einem SolargGenerator gewinnen können und welche Geräte problemlos damit betrieben werden können. Nehmen wir den Jackery Solargenerator 2000 Pro als Beispiel, da er eines der besten Geräte für den normalen Gebrauch ist. Mit ihm können Sie 85 % aller Geräte in Ihrem Haus betreiben, einschließlich Ihres Kühlschranks und Ihrer Mikrowelle. Mit Solarenergie können Sie ihn innerhalb von vier Stunden bis zu 80 % aufladen.  

Jackery Solar Generator 2000 Pro

Wie man einen SolargGenerator während eines Stromausfalls benutzt

Folgen Sie dieser Anleitung, wenn Sie wissen wollen, wie man einen SolargGenerator während eines Stromausfalls benutzt.

SCHRITT 1: Zuerst müssen Sie die verbleibende Stromkapazität Ihres Solargenerators überprüfen. Sie können dies leicht überprüfen, indem Sie die Display-Taste drücken, um den LCD-Bildschirm einzuschalten. Um sicherzustellen, dass Sie jederzeit auf einen Stromausfall vorbereitet sind, sollten Sie die Stromkapazität alle drei Monate überprüfen. 

SCHRITT 2: Schließen Sie die Geräte an, die Sie mit Strom versorgen möchten, nachdem Sie die Wattzahl der einzelnen Geräte ermittelt haben. Der Jackery Solar Generator 2000 Pro bietet Ihnen 2200 Watt Wechselstromleistung, 230 ACV, mit einer Spitzenleistung von 4400 Watt. 

SCHRITT 3: Um Ihren Solargenerator aufzuladen, müssen Sie nur die Solarpanels in die Sonne legen und sie vier Stunden lang aufladen lassen, um bis zu 80 % aufzuladen.

Solargenerator

Generator

Sauber

Solarenergie: Null Co2


Leise

Geräuschpegel in 7m Entfernung: 7dB


Einfache Nutzung

Einfach den Knopf drücken, um die Powerstation zu starten


Nur Anschaffungskosten

Keine zusätzlichen Kosten für Kraftstoff und Wartung

Luftverschmutzung

Strom aus Gas oder Öl: 500g/H Co2e


Lärm

Geräuschpegel in 7m Entfernung: 57dB


Schwer einzurichten

Hohe Fehlerquote bei der Inbetriebnahme aufgrund unsicherer Faktoren


Fortlaufende Kosten

Kontinuierlich steigende Betriebskosten für Kraftstoff und Wartung während der Lebensdauer des Geräts

Vorteile eines Solargenerators

  • Er ist sicher und einfach zu bedienen.
  • Wiederaufladbar, keine Wartungskosten.
  • Keine Umweltverschmutzung und keine Emissionen.
  • Leise 

Nachteile eines Solargenerators

  • Begrenzte Leistungsabgabe.
  • Teuer im Vergleich zu benzin- oder gasbetriebenen Generatoren.
  • Benötigt Zeit zum Aufladen.

FAQ

1: Wie man einen SolargGenerator für einen Kühlschrank während eines Stromausfalls verwendet?

Als Erstes müssen Sie die Betriebs- und Startleistung Ihres Kühlschranks anhand der Betriebsanleitung oder des Typenschilds überprüfen. Die meisten Kühlschränke benötigen 350 W Energie für den Betrieb, also nehmen wir das als Referenz. Mit dem Jackery Solargenerator 1500 brauchen Sie nur den Kühlschrank direkt anzuschließen und ihn so lange laufen zu lassen, bis der Strom reicht. Wenn Sie keine anderen Geräte an den Jackery Solargenerator 1500 anschließen, kann er Ihren Kühlschrank bis zu 4 Stunden lang betreiben, wenn er voll aufgeladen ist. 

2: Wie benutzt man einen Generator zu Hause?

Bevor wir darüber sprechen, wie man einen Generator zu Hause benutzt, sollten wir eines klarstellen. Wenn Sie einen Benzin-Generator haben, können Sie ihn wegen der CO-Emissionen nicht in Ihrem Haus verwenden. Sie müssen ihn draußen aufstellen und mindestens einen Meter von Ihren Fenstern oder Türen entfernen. Wenn Sie sich diesen zusätzlichen Aufwand ersparen wollen, verwenden Sie einen Jackery Solargenerator, der emissionsfrei läuft und völlig sicher für den Gebrauch im Haus ist. Laden Sie das Gerät einfach mit Hilfe von Solarzellen auf und schließen Sie das Gerät an, das Sie betreiben möchten. Bevor Sie die Geräte anschließen, sollten Sie die erforderliche Wattzahl abschätzen, um eine Überlastung des Generators zu vermeiden.

Fazit

Lassen Sie uns unseren Leitfaden, wie man einen Generator während eines Stromausfalls benutzt, hier abschließen. Bei den verschiedenen Arten von tragbaren Notstromgeneratoren auf dem Markt ist es nicht einfach zu entscheiden, welches man verwenden soll. Nehmen wir an, Sie sind auf der Suche nach einem einfach zu bedienenden, sicheren und umweltfreundlichen Generator, der keine Treibstoffkosten verursacht. In diesem Fall ist ein Solargenerator von Jackery die beste Wahl für Sie. Er ist geräuschlos und lädt sich bei Sonnenlicht innerhalb von 4 Stunden auf. Um einen Solargenerator zu verwenden, müssen Sie zunächst die Wattzahl berechnen, die Sie für den Betrieb der Geräte in Ihrem Haus benötigen. Nachdem Sie eine Liste erstellt haben, müssen Sie die Stromkapazität auf dem Gerät überprüfen und das Gerät direkt anschließen.  Verpassen Sie nicht, sich für unseren Newsletter anzumelden, um Produktneuheiten und exklusive Angebote zu erhalten.

Öffnen