Funktionieren Solarpaneele in der Nacht? An bewölkten Tagen?

Solarpaneele wandeln das kostenlose Sonnenlicht, das wir täglich erhalten, in Elektrizität um, die wir nutzen, um unsere Häuser mit Strom zu versorgen. In den letzten zehn Jahren haben Solarpaneele die Welt im Sturm erobert, und ihre Beliebtheit scheint sich nicht bald abzuschwächen. Tatsächlich wurden landesweit fast 3 Millionen Solarsysteme installiert.

do solar panels work at night

Obwohl Solarsysteme nicht neu sind, benötigen viele Menschen immer noch Klarstellungen darüber, wie sie funktionieren. Zahlreiche Menschen möchten wissen, ob und wie Solarpaneele bei bewölktem Himmel oder nachts funktionieren.

Es gibt reichlich Sonnenlicht; jetzt ist die Zeit, es zu nutzen. Solarenergie ist genauso zuverlässig wie die Sonne selbst. Diese Seite beantwortet die Frage, "Funktionieren Solarpaneele nachts oder an bewölkten Tagen?" und wie man Solarenergie nutzt, wenn die Sonne nicht scheint. Wir empfehlen die Jackery SolarSaga Solarpaneele für alle Outdoor- oder Off-Grid-Strombedürfnisse, und die SolarSaga 200W Solarpaneele sind ideal, um nachts oder an bewölkten Tagen mit Jackery Explorer Powerstations zu arbeiten.

Jackery SolarSaga 200W Solar Panel

Jackery SolarSaga 200W Solar Panel

-        Hervorragende solare Umwandlungseffizienz von 24,3 %

-        IP67 Wasserdichtigkeitsbewertung

-        Faltbares Solarpanel, leicht zu tragen

-        Sofortige Einrichtung des Solarenergiesystems

-        2+1 Jahre Garantie

Was sind Solarpaneele?

Solarzellen sind die einzelnen Komponenten, aus denen Solarpaneele bestehen. Die Geräte funktionieren durch das Sammeln von Licht von unserem benachbarten Stern, der Sonne. Das Licht wird anschließend in Gleichstrom (DC) umgewandelt. 

Die von ihnen erzeugte Energie wird als photovoltaische (PV) Energie bezeichnet, was "Lichtelektrizität" bedeutet. Ein einzelnes Panel produziert nur genug Strom, um ein oder zwei bescheidene Geräte mit Strom zu versorgen.

Ein Solarsystem, das ein Haus oder ein Gebäude mit Strom versorgen kann, würde eine Anordnung von Solarpaneelen erfordern, die parallel oder in Serie geschaltet sind. Darüber hinaus gibt es je nach den in der PV verwendeten Materialien verschiedene Arten von Solarpaneelen, wie monokristalline, polykristalline, Dünnschicht- und PERC-Solarpaneele. 

Die Jackery SolarSaga Solarpaneele sind eine der effektivsten Möglichkeiten, die Kraft der Sonne zu nutzen. Sie weisen die höchste Effizienz aller Produkte auf dem Markt auf, nämlich 25 %, und bestehen aus monokristallinen Solarzellen. Schließen Sie die Solarpaneele an die tragbare Jackery Explorer Stromstation an, um alle Haushaltsgeräte mit Strom zu versorgen.

Wie funktionieren Solarpaneele?

Solarpaneele sind zweifellos eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich von der Stromversorgung zu trennen und Solarenergie zu nutzen. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, wie diese Solarpaneele Strom erzeugen und Ihr Haus mit Energie versorgen? 

Solarpaneele erzeugen Strom oder Energie, indem sie Sonnenlicht als ihren Treibstoff nutzen. Wenn Solarpaneele in einer Umgebung platziert werden, die Sonnenlicht ausgesetzt ist, können die Oberflächen der Paneele das Licht in Strom umwandeln. Solarpaneele bestehen aus elektronenhaltigen Zellen. Ein magnetisches Feld wird durch die negativen Ladungen von Bor und die positiven Ladungen von Phosphor erzeugt. 

Die Strahlen der Sonne destabilisieren die Elektronen und befreien die negativ geladenen Elektronen. Die Bewegung bewirkt die Erzeugung von Strom oder Elektrizität. Dieser elektrische Strom ist jedoch nicht für haushaltsübliche Geräte geeignet, hier kommt der Solarwechselrichter ins Spiel.

Der Solarwechselrichter wandelt den erzeugten Strom von Gleichstrom in Wechselstrom um, so dass Sie Ihre Geräte aufladen können.

Funktionieren Solarpaneele in der Nacht?

Die kurze Erklärung lautet, dass Solaranlagen nur während des Tages arbeiten. Die Energie der Sonne ist entscheidend dafür, wie ein Solarpanel Licht in Strom umwandelt. Aber das bedeutet nicht, dass Solarenergie Ihr Zuhause nicht rund um die Uhr mit Strom versorgen kann! 

Solarpaneele bestehen aus einer Reihe von Solarzellen, die aus zwei dünnen Scheiben halbleitenden Materials, oft Silizium, bestehen. Jeder Chip ist "dotiert" mit Verunreinigungen, um ihn zu einem besseren Leiter zu machen, da Silizium kein guter Leiter ist. 

Eine Scheibe ist mit Phosphor dotiert, um die Anzahl der freien Elektronen zu erhöhen und die Scheibe negativer zu machen. Die andere Scheibe ist mit Bor versehen, das mehr Elektronenempfängerlöcher hat und positiver ist. Dadurch entsteht ein elektrisches Feld in den Solarzellen, in dem sich freie Elektronen bewegen. 

Licht von der Sonne bewegt sich in Form von Photonen oder Energiepaketen. Wenn ein Photon auf Ihre Solarzelle trifft, trägt es ein Elektron mit sich, was Platz für ein anderes Elektron schafft. Das Elektron versucht, den Raum zu füllen, aber das elektrische Feld bewirkt, dass der Raum zur positiven Seite wandert und das lose Elektron auf die andere Seite gelangt.

Das Elektron muss einen langen Weg zurücklegen, um zurückzukehren. Diese fliegenden Elektronen erzeugen den Strom in Ihrem photovoltaischen (PV) System, und das elektrische Feld erzeugt die Spannung - der Strom der Zellen fließt durch jedes Panel und den Wechselrichter und in Ihr Netz. 

Ohne die Energie der Sonne, die die Elektronen aus ihrem gemütlichen Zustand entfernt, hat Ihr Zuhause keine Bewegung, keinen Strom oder keine Energie.

Funktionieren Solarpaneele an bewölkten Tagen?

Ja, Solarpaneele funktionieren an bewölkten Tagen, allerdings weniger gut als an sonnigen Tagen. Je nach Dichte der Wolken sollten sie etwa 10-25% der Energie erzeugen, die sie normalerweise tun. 

Es gibt jedoch eine interessante Wendung: Während Solarpaneele an sonnigen Tagen im Vergleich zu bewölkten Tagen besser funktionieren, arbeiten sie in heißen Klimazonen nicht gut. Wenn die Oberflächentemperatur eines Solarpanels über 25 Grad Celsius steigt, beginnt die Leistung abzunehmen. 

Beide Städte profitieren von langen Sommertagen mit warmen Temperaturen, die perfekt für eine optimale Solarenergieerzeugung sind und dazu beitragen, die geringere Produktion während der bewölkten Wintermonate auszugleichen.

Wie kann man Solarenergie in der Nacht oder an bewölkten Tagen nutzen?

Wie bereits erwähnt, erzeugen Solarpaneele nachts keinen Strom. Aber sie produzieren tagsüber mehr Energie, wenn die Sonne scheint. Solarnutzer nutzen Solarbatteriebänke oder Net-Metering, um Energie auch während der Abendstunden aufrechtzuerhalten.

Netz-Metering

Die häufigste Form wird als "Net Energy Metering" bezeichnet, manchmal auch "Net Metering" oder "NEM". Solaranlagen sind so konzipiert, dass sie tagsüber und in den warmen Jahreszeiten mehr Energie erzeugen als benötigt wird. 

Die Überschussenergie wird von dem Energieversorgungsunternehmen aufgenommen, um nahegelegene Einrichtungen wie Haushalte und Unternehmen mit Strom zu versorgen. Die Besitzer von Solaranlagen erhalten Gutschriften für überschüssige Energie von den Energieversorgungsunternehmen, um ihre Nutzung des Stromnetzes in der Nacht und während Zeiten geringerer Produktion auszugleichen.

Während einer Abrechnungsperiode wird die Bilanz der Gutschriften und Lastschriften einmal im Jahr abgerechnet. Viele Solaranlagen sind für eine 100%ige Abdeckung ausgelegt, d.h. Haushalte zahlen keinen Strom von ihrem Stromversorger, und die reduzierten monatlichen Zahlungen für die Solaranlage ersetzen die monatlichen Versorgungskosten.

Solarbatteriespeicher

Die Alternative, wie Solarpaneele in der Nacht genutzt werden können, ist die Speicherung von Energie in Batterien. Indem überschüssige Solarenergie in Batterien gespeichert wird, können Sie unabhängig von der Stromversorgung werden oder Ihren Netzverbrauch auf ein absolutes Minimum reduzieren.

Die Idee hinter der Speicherung von Solarenergie ist einfach. Die meisten Solarsysteme sind bewusst darauf ausgelegt, mehr Energie zu liefern, als Ihr Zuhause tagsüber benötigt. Ein Solarbatteriesystem speichert die überschüssige Energie des Tages, um sie nachts nutzen zu können. 

Durch die Kombination von Solarenergie und Batteriebetrieb können Haushalte effektiv ihr eigenes Mini-Versorgungsunternehmen aufbauen und eine Energieunabhängigkeit erreichen. Solar- und Batterie-Backup-Lösungen sind ebenfalls möglich.

Ihr Zuhause kann durch die in der Batterie gespeicherte Energie selbst dann mit Strom versorgt werden, wenn die Sonne nicht scheint. Einige Häuser können sogar ohne das Netz oder völlig unabhängig vom Stromversorger betrieben werden. 

Verwendung eines Solar-Generators in der Nacht. Sie fragen sich vielleicht, warum ein Solar-Generator nachts funktionieren kann. Die Erklärung ist einfach: Solarpaneele wandeln Sonnenlicht in Strom um, den die Stromstation für später wiederherstellt.

jackery solar panels work at night

Solar generators produzieren saubere, erneuerbare Energie, die die Umwelt nicht negativ beeinflusst. Aufgrund ihrer hohen Umwandlungseffizienz, großen Kapazität und einfachen Handhabung sind Jackery Solar Generators ideal für den Einsatz in der Nacht.

Jackery SolarSaga Solar Panels: Wie man wählt?

Solarenergie wird als elektrische oder thermische Energie definiert, die aus Sonnenlicht gewonnen wird. In Solarpanelen werden Photovoltaikzellen aus Halbleitermaterialien (wie Silizium) verwendet, um Photonen zu sammeln, die von der Sonne ausgesendet werden. 

Jackery ist die führende Solar-Marke, die hochwertige Solarprodukte wie Solarmodule, Stromstationen und Solargeneratoren herstellt. Die Jackery SolarSaga Solar Panels sind leicht und kompakt, was sie leicht transportierbar macht.

Wie man Solarmodule wählt

Die Verwendung von Solarmodulen oder einer anderen nachhaltigen Energiequelle zur Stromversorgung Ihres Hauses hat viele Vorteile. Dadurch können Sie Ihren Einfluss auf die Umwelt reduzieren, Geld bei den Energiekosten sparen und nachts besser schlafen.

  1. Arten von Solarmodulen: Monokristalline Solarmodule sind am effizientesten. Aufgrund ihrer hohen Reinheit des Siliziums sind Solarmodule aus monokristallinem Silizium am effizientesten bei der Umwandlung von Licht in Energie. Allerdings sind monokristalline Solarmodule häufig die teuersten - diese Option ist bevorzugt, wenn Sie die höchste Produktivität und den geringsten Preis wünschen. Jackery Solarmodule bestehen aus monokristallinem Silizium, dem hochwertigsten Material.
    Jackery solar panels
  2. Solar Marken: Recherchieren Sie Solarpanelhersteller. Der Solarmarkt hat sich in den letzten Jahren dramatisch entwickelt. Es gibt bereits viele kompetente und zuverlässige Solarpanelhersteller auf dem Markt. Jackery ist die weltweit führende Marke, bekannt für ihre hochwertigen Solarprodukte und ihren Kundenservice.
  1. Standort: Stellen Sie vor dem Kauf von Solarmodulen sicher, dass Sie einen geeigneten Standort dafür haben. Viele Solarmodule werden auf dem Dach des Hauses installiert, und ältere Häuser benötigen möglicherweise Reparaturen, Änderungen oder sogar einen kompletten Austausch, bevor sie Solarmodule unterstützen können. 

Solarmodule können auch in einigen Gärten aufgestellt werden. Wenn Sie Platz haben, ist diese Option sinnvoll, wenn die Dachinstallation zu teuer oder unmöglich ist. Da die Jackery SolarSaga Solarmodule jedoch faltbar sind, müssen Sie keinen geeigneten Standort wählen; stellen Sie sie einfach auf den Boden und richten Sie sie zur Sonne aus. 

  1. Kosten: Die Installation von Solarmodulen wird im Laufe der Zeit Ihre Energierechnungen reduzieren, und je länger Sie erneuerbare Energien nutzen, desto mehr Geld werden Sie sparen. Es gibt jedoch einige Kosten zu berücksichtigen.

Erklärung der Jackery SolarSaga Solarmodule

Jackery SolarSaga Solarmodule sind monokristalline Solarmodule, die langlebig, widerstandsfähig und hervorragend in der Absorption von Sonnenlicht sind. 

Die ästhetisch ansprechenden Panele und das ergonomische Griffdesign können in 60 Sekunden montiert werden und eignen sich ideal für den Außeneinsatz. Das Solarenergiesystem wird von umweltfreundlichen, verschmutzungsfreien, faltbaren Paneelen betrieben, die schnell aufgestellt und transportiert werden können.

types of solar panels

Jackery Solarmodule, die einen branchenüblichen Solarstecker verwenden, sind auch mit Power Stations von Drittanbietern kompatibel. Allerdings können Sie zusätzliche Energie einfangen, indem Sie Jackery Explorer Power Stations einsetzen.

SolarSaga 200W Solarmodul

Die Jackery SolarSaga 200W Solarmodule sind die beste Option, wenn Sie eine Lösung wünschen, die Ihr gesamtes Haus mit Strom versorgen kann. Solarmodule mit einer höheren Umwandlungsrate von 24,3% können unter ähnlichen Bedingungen mehr Strom erzeugen. 

200W Solarmodule, wie auch 100W Solarmodule, sind langlebig gebaut. Das ETFE-laminierte Gehäuse und die IP67-Wasserdichtigkeit gewährleisten, dass sie widrige Wetterbedingungen überstehen und die Lebensdauer der Solarmodule verlängern können. 

Die drei Solarmodul-Stützbeine ermöglichen es Ihnen, es schnell aufzustellen und alle Ihre Geräte mit Solarenergie zu betreiben. Es ist kompatibel mit dem Jackery Explorer 2000 Pro/3000 Pro und kann Ihr Zuhause während längerer Stromausfälle oder Campingurlaube aufladen.

Der praktische Tragerucksack mit den 200W Solarmodulen macht es ideal für Outdoor-Abenteuer und Off-Grid-Ausflüge.

Produkt

Jackery SolarSaga 200W Solar Panel

Abmessungen

Zusammengeklappt: 21,2 x 24,2 x 1,6 Zoll

Ausgeklappt: 21,2 x 91,3 x 1 Zoll

Gewicht: 17,5 ± 0,5 lbs

Solarleistung

Spitzenleistung: 200W

Leistungsspannung: 18V

Leistungsstrom: 11,12A

Effizienz

24,3%

Kompatibel mit

Explorer 3000 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 2000 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1500 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1500: Bis zu 2 Stück

Explorer 1000 Pro: Bis zu 4 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1000: Bis zu 1 Stück

Explorer 500: Bis zu 1 Stück

Explorer 300: Bis zu 1 Stück

Explorer 240: Bis zu 1 Stück

SolarSaga 100W Solarmodul

Das Jackery SolarSaga 100W Solarmodul ist ideal für Stromausfälle. Darüber hinaus macht das zusammenklappbare, leichte Design und der einfach zu tragende Griff es zu einer ausgezeichneten Wahl für Outdoor-Enthusiasten. Die Solarmodule haben eine hohe Umwandlungseffizienz von 23,7% dank Multi-Layer-Zellentechnologie und monokristallinen Silizium-Solarmodulen.

Das ETFE-laminierte Gehäuse, die IP65-Wasserbeständigkeit und die Reißverschlüsse der Solarmodultaschen machen es robust und verlängern seine Lebensdauer. Die Aufbewahrungstasche des SolarSaga 100W Solarmodul-Kits schützt die Anschlüsse und Kabel vor Stress und Staub. 

Die fortschrittlichen Solarmodule haben eine faltbare Form, einen Gummigriff und eine kompakte Größe für einfache Transportmöglichkeiten.

Produkt

Jackery SolarSaga 100W Solar Panel

Abmessungen

Zusammengeklappt: 24 x 21 x 1,4 Zoll

Ausgeklappt: 48 x 21 x 0,2 Zoll

Gewicht: 10,33 lbs

Solarleistung

Spitzenleistung: 100W

Leistungsspannung: 18V

Leistungsstrom: 5,55A

Effizienz

23%

Kompatibel mit

Explorer 3000 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 2000 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1500 Pro: Bis zu 6 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1500: Bis zu 2 Stück

Explorer 1000 Pro: Bis zu 4 Stück (mit 2 Solarkonnektoren)

Explorer 1000: Bis zu 2 Stück

Explorer 500: Bis zu 1 Stück

Explorer 300: Bis zu 1 Stück

Explorer 240: Bis zu 1 Stück

SolarSaga 80W Solar Panel

Die doppelseitigen Jackery SolarSaga 80W-Module können auf beiden Seiten Strom erzeugen. Das extra-weiße Glas auf der Rückseite verbessert die Umwandlungsraten. Gemäß den IP68-Anforderungen ist es staub- und wasserdicht und kann daher extremen Bedingungen standhalten. 

Es besteht aus 2,8 mm dickem, vollständig gehärtetem Niedrig-Eisen-Glas, was es äußerst robust macht. Die Rückseite des Moduls absorbiert zerstreutes und reflektiertes Licht, wodurch die Umwandlungsrate um 25% gesteigert wird. 

SolarSaga-Module sind nach IEC TS63163 zugelassen und aus industriellen Solarmaterialien gefertigt. Sie sind mit allen Jackery-Stromstationen sehr kompatibel und verfügen über einen Ständer für eine einfache Installation.

Produkt

Jackery SolarSaga 80W Solar Panel

Abmessungen

Zusammengeklappt: 35.67 x 20.79 x 1.06 Zoll

Ausgeklappt: 35.67 x 20.79 x 1.06 Zoll

Gewicht: 10.33 lbs

Solarleistung

Spitzenleistung: 80W

Leistungsspannung: 22V

Leistungsstrom: 3,6A

Effizienz

25%

Kompatibel mit

Explorer 3000 Pro: Bis zu 12 Stück (mit 2 Solaranschlüssen)

Explorer 2000 Pro: Bis zu 10 Stück (mit 2 Solaranschlüssen)

Explorer 1500 Pro: Bis zu 12 Stück (mit 2 Solaranschlüssen)

Explorer 1500: Bis zu 4 Stück (mit 2 Solaranschlüssen)

Explorer 1000 Pro: Bis zu 12 Stück (mit 2 Solaranschlüssen)

Explorer 1000: Bis zu 1 Stück

Explorer 500: Bis zu 1 Stück

Explorer 300: Bis zu 2 Stück

Explorer 240: Bis zu 1 Stück

Fragen und Antworten zu Solarpanels, die nachts funktionieren

Im Folgenden sind die häufig gestellten Fragen zu Solarpanels aufgeführt, die nachts funktionieren: 

Wann funktionieren Solarpanels?

Das Solarpanelsystem funktioniert an bewölkten Tagen und arbeitet am besten, wenn die Temperaturen nicht zu hoch sind. Die Effizienz Ihrer Solarpanels hängt von verschiedenen Wetterbedingungen ab und ist von der Marke Ihrer Solarpanels abhängig. 

Die Effizienz von Solarpanels wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, einschließlich der Art der verwendeten Solarzellen, ihrer Ausrichtung und Neigung zur Sonne und sogar ihrem Standort. 

Solarzellen sind der Hauptbestandteil eines Solarpanels und werden in drei Typen eingeteilt: monokristallin, polykristallin und Dünnschicht. Monokristalline Paneele haben die besten Effizienzbewertungen, da jede Zelle aus einer einzigen Kristallstruktur hergestellt wird. 

Funktionieren Solarpanels im Winter?

Die kurze Antwort lautet JA. Solarpanels funktionieren selbstverständlich auch an bewölkten Tagen oder im Winter. Solarpanels können auch an bewölkten Tagen Sonnenlicht in Strom umwandeln, obwohl die Ausbeute geringer ist als an sonnigen Tagen.

Wie in jeder anderen Jahreszeit sammeln Solarpanels im Winter Energie, indem sie das Licht der Sonne einfangen. Natürlich steht im Winter weniger Sonnenschein zur Verfügung, aufgrund weniger Tageslichtstunden und der niedrigeren Position der Sonne am Himmel.

do solar panels work in winter

Wie man ein Solarpanel versteht

Es ist entscheidend, die Spezifikationen eines Solarpanels zu überprüfen, um zu verstehen, wohin Sie Ihr hart verdientes Geld investieren.

Das Datenblatt des Solarpanels enthält elektrische Bewertungen, technisches Fachwissen und eine Vielzahl anderer Kriterien, die die Effizienz des Solarpanels beeinflussen. Die technischen Spezifikationen von Solarpanels sind normalerweise auf der Website des Herstellers verfügbar.

Abschließende Gedanken

Direktes Sonnenlicht erzeugt die maximale Leistung durch Ihre Solarpanels, normalerweise zwischen dem späten Vormittag und dem frühen Nachmittag oder wenn die Sonne ihren Höhepunkt erreicht hat. Im Winter produzieren Solarpanels weniger Strom. Da direktes und indirektes Sonnenlicht Photonen übertragen, erzeugt eine Kombination aus direktem und indirektem Sonnenlicht auf Solarpanels Energie, die von den Solarpanels in Strom umgewandelt wird.

Das hat geholfen, Ihre Frage zu beantworten! Wenn Sie mehr über die Vorteile von Solarpanels erfahren und ob sie eine ausgezeichnete finanzielle Investition sind, besuchen Sie unsere Website. Die Verwendung von Jackery Solarpanels kann nicht nur Ihr Budget sparen, sondern sie sind auch leicht zu transportieren und einzurichten.


new-customer-close
Öffnen