Fahrradausrüstung und Zubehör, die man haben muss [Checklist PDF]

Wenn Sie neu beim Radfahren sind und herausfinden müssen, welche Ausrüstung Sie benötigen, um Ihre Fahrt so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten, haben wir diesen Leitfaden für Sie zusammengestellt. Mit der richtigen Fahrradausrüstung und Zubehör wird Ihr Radfahrerlebnis noch vollständiger.

Radfahren gehen

Fahrradschutzkleidung für eine möglichst effiziente Fahrt ist für lange Tage auf dem Trail unerlässlich. Dank dieser genialen, gut durchdachten Fahrradgadgets und Accessoires wird die Fahrt so reibungslos wie Seide sein, ohne dabei an Sicherheit oder Ästhetik zu sparen. Holen Sie sich die notwendige Ausrüstung und haben Sie mehr Spaß!

Das Laden von Telefonen, Laptops und Elektronikgeräten während des Radfahrens in abgelegenen Gebieten kann herausfordernd sein. Jackery ist die führende Solar-Marke für hochwertige Solargeräte; wir haben Sie abgedeckt, egal ob Sie eine lange oder kurze Radtour machen. Für Ihre Fahrradreise wäre die kompakte, leise und leicht zu transportierende Jackery Explorer 240 Power Station ideal.

Explorer 240 Tragbare Stromstation

 

Explorer 240 Tragbare Stromstation

- Große Kapazität bei kleiner Größe

 

- 200 Watt Leistung

 

- 240Wh (16,8Ah) Lithium-Batterie

 

- 230V AC-Steckdose mit reiner Sinusspannung

 

- 12V Auto-Anschluss und 2* USB-A-Anschlüsse

 

- Smartes Display zur Anzeige von Eingangsleistung, Ausgangsleistung und verbleibender Batterieleistungr

Fahrradausrüstung: Das Muss

Das Radfahren erfordert seine eigene Reihe von Zubehörteilen. Mit höherem Reifendruck, längeren Strecken und einer anderen Fahrposition möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Rennrad optimal ausgestattet ist. Wir haben eine Liste mit unverzichtbaren Fahrradausrüstungen und Zubehör für Sie zusammengestellt. Egal, ob Sie ein Freizeitradfahrer, ein täglicher Pendler oder ein professioneller Radsportler sind, die richtige Ausrüstung für Ihre Strecke kann Ihren Ausflug zu einem Erfolg oder Misserfolg machen. Unsere Liste mit essenzieller Ausrüstung wird Sie davor bewahren, etwas Wichtiges zu vergessen. Nur einige Radfahrer bringen alles mit, was sie für jede Fahrt benötigen.

  • Fahrrad: Die Wahl des richtigen Fahrradtyps kann Ihr Fahrerlebnis verbessern.
  • Helm:Sie benötigen Schutz, ob es Ihre erste oder millionste Fahrt ist.
  • Wasser:Dies ist möglicherweise der wichtigste Gegenstand, den Sie mitführen können.
  • Fahrradschloss: Sie benötigen ein zuverlässiges Fahrradschloss, um Ihr Fahrrad zu sichern.
  • Fahrradreparatur-Set:Enthält eine Standpumpe, einen Ersatzschlauch, einen Reifenheber, ein Multitool und ein Flickzeug.
  • Solarladegerät: Halten Sie Ihre Elektronik geladen, falls Sie aufgrund eines Unfalls den Kontakt verlieren.
  • Augenschutz: Erhalten Sie einen Helm mit integriertem Visier, um Schmutz aus Ihren Augen fernzuhalten.
  • Energienahrung:Nehmen Sie etwas zusätzliches Protein mit, um Ihnen dabei zu helfen, die Extrameile zu gehen.
  • Erste-Hilfe-Set:Halten Sie immer ein vorgefertigtes Erste-Hilfe-Set oder ein selbst zusammengestelltes Kit bereit.
  • Radbekleidung: Dies umfasst in der Regel ein Fahrradtrikot, Radhosen, Schuhe und Socken sowie Handschuhe.

Das wichtigste Ausrüstungsstück, das Sie haben können, ist ein sicherer Fahrradhelm. Er schützt Ihren Kopf im Falle eines Zusammenstoßes und trägt dank seiner strategisch platzierten Belüftungsöffnungen zur Kühlung bei. MIPS und Wavecel sind die beiden Fahrradhelm-Systeme, die den größten Schutz im Falle eines Zusammenstoßes bieten. Bitte sparen Sie nicht am Helm; er ist ein unverzichtbares Zubehör!

Es ist wichtig, eine Möglichkeit zu haben, Flüssigkeiten während des Radfahrens zu transportieren. Sie sollten während Ihrer Fahrt hydratisiert bleiben, insbesondere wenn es draußen heiß oder kalt ist. Eine einfache Trinkflasche und Halterung oder ein Trinkrucksack genügen. Außerdem ist Energienahrung unverzichtbar, um Protein zu ergänzen, das Sie nach einer langen Fahrt am Leben erhalten kann.

Solarenergie-Stationen sind eine ausgezeichnete Ergänzung für jede Fahrradtour-Ausrüstungsliste

Auf den Trails weiß man nie, was passieren wird, daher ist es am besten, auf alles vorbereitet zu sein. Bringen Sie einen Ersatzschlauch mit, auch wenn Sie tubeless unterwegs sind, denn es ist eine gute Idee, einen zur Hand zu haben, falls Ihr Reifen platzt und Sie ihn nicht sofort reparieren können. Es ist möglich, einen Schlauch ohne Reifenheber zu wechseln. Allerdings kann es hilfreich sein, einen dabei zu haben, wenn Sie Platz dafür haben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Luftpumpe dabei haben, um Ihre Reifen wieder aufzupumpen.

Ein weiteres oft übersehenes Fahrradzubehör ist ein Solarladegerät. Solarenergie-Stationen sind eine ausgezeichnete Ergänzung für jede Fahrradtour-Ausrüstungsliste und ein hilfreicher Begleiter beim Radfahren. Sie ermöglichen es Ihnen, praktisch autark zu sein und in den Bergen Ihre Elektronikgeräte aufzuladen, um Sie am Laufen zu halten. Jackery Power Stations mit AC-Steckdosen, DC-Autosteckdosen und USB-Ladeanschlüssen können alle Ihre Elektronikgeräte aufladen, einschließlich Handys, GPS-Geräte, Lichter, Laptops und anderer elektrischer Geräte für das Radfahren.

Fahrradausrüstung: Muss dabei sein

Körbe und Satteltaschen machen das Pendeln mit dem Fahrrad für Personen, die lieber fahren, einfacher. Mit seltsamen Anhängseln, die Ihr Fahrrad in eine Lebensmitteltransportvorrichtung verwandeln, scheint ein spritfressendes Auto fast überflüssig. In Bezug auf das Radfahren in der Stadt ist Sicherheit ein wesentliches Element, das beim Ausstatten Ihres Zweirads berücksichtigt werden sollte. Die unten aufgeführten Artikel sind Fahrradausrüstung, die Sie dabei haben sollten.

  • GPS:Bringen Sie ein Navigationsgerät wie ein Smartphone, GPS oder eine Landkarte mit.
  • Licht:Um nachts sicher zu fahren, sollten Sie eine Taschenlampe und eine Stirnlampe an Ihrem Fahrrad haben.
  • Isolierschichten: Für den Fall von wechselhaftem Wetter oder Unfällen.
  • Ausweis:Man weiß erst, was man braucht, wenn man es braucht.
  • Polsterung: Verwenden Sie Knieschützer und Ellenbogenschützer, um sich im Falle eines Sturzes zu schützen.
  • Tasche: Verstauen Sie Ihre Werkzeuge, persönlichen Gegenstände, Geldbörse und Schlüssel in einer dieser Taschen.
  • Uhr / Fahrradcomputer: Um Ihre Kilometerleistung und verbrannten Kalorien im Blick zu behalten.

Bringen Sie ein Navigationsgerät mit, sei es ein Smartphone, GPS oder eine Landkarte. Gelegentlich können wir Anwendungen wie Google Maps und andere auf unseren Mobiltelefonen verwenden. Darüber hinaus erleichtern Jackery-Solargeneratoren das Betreiben von Geräten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, Aktivitäten im Freien durchzuführen oder mit Situationen ohne Strom umzugehen. Aufgrund ihrer Portabilität und geringen Größe eignen sich Solargeneratoren mit 500 oder 240 Watt ideal für kleine Geräte.

Was Sie über die erforderliche Kleidung hinaus tragen und wie Sie es tragen, liegt ganz bei Ihnen. Mutter Natur ist frei zu regnen, wann immer sie möchte, daher kann es nicht schaden, wetterfeste Kleidung wie eine kleine, packbare Jacke dabei zu haben, wenn die Dinge düster aussehen. Ebenso können Sie am Anfang frieren und sich beim Fahren aufwärmen, sodass Sie von leicht abnehmbaren Isolationsschichten wie Arm- und Beinwärmern, einem Stirnband oder bequemen Unterwäscheschichten profitieren können.

Solarenergie-Stationen sind eine ausgezeichnete Ergänzung für jede Fahrradtour-Ausrüstungsliste

In Bezug auf Fahrradausrüstung zum Transportieren von Dingen auf dem Fahrrad gibt es zahlreiche Alternativen, von einer kleinen Satteltasche für wichtige Utensilien bis hin zu einem umfangreichen Satz von Gepäckträgern und Packtaschen, die genug Ausrüstung für Reisen in verschiedene Länder tragen können. Was für Sie am besten ist, hängt von der Art des Radfahrens ab, das Sie unternehmen.

Eine Satteltasche ist eine Tasche, die unter Ihrem Sattel befestigt wird. Sie ist in der Regel klein und kann verwendet werden, um Ersatzteile im Falle einer Panne unterwegs aufzubewahren. Taschen am Körper haben den Vorteil, dass sie leicht vom Fahrrad getragen werden können, machen Sie jedoch auch schweißtreibend.

Fahrradausrüstung: Schön zu haben

Radfahren ist eine gelenkschonende, gesunde Übung, die Menschen jeden Alters genießen können, von Kleinkindern bis Senioren. Es ist auch angenehm, kostengünstig und umweltfreundlich, wenn Sie regelmäßig fahren, sei es zum Sporttreiben oder Pendeln. Es gibt verschiedene Fahrradzubehörteile, die Ihre Zeit auf zwei Rädern einfacher, sicherer und angenehmer machen können. Einige Fahrradausrüstung und Accessoires sind erforderlich, andere sind optional.

  • Playlist:Steigern Sie Ihre Energie beim Radfahren über lange Strecken.
  • Solargenerator:Nutzen Sie Sonnenenergie, um Ihre Elektronikgeräte mit Strom zu versorgen.
  • Sonnencreme: Sie sollten sie täglich tragen oder auf Ihrer Reise mitnehmen.
  • Insektenschutzmittel: Man weiß erst, was man braucht, wenn man es braucht.
  • Papier oder Feuchttücher:Machen Sie Toilettenbesuche oder das Abwischen von Gegenständen einfacher.
  • Kleines Handtuch: Ein kleines Handtuch hilft Ihnen, sich abzuwischen.

Denken Sie an großartige Rock'n'Roll-Songs und Mitsing-Hits und rufen Sie Ihre Favoriten heraus! Eine Playlist mit energiegeladener Musik ist eine ausgezeichnete Fahrradausrüstung für eine lange Fahrt, und Sie können sogar einige Hörbücher hinzufügen, um Abwechslung zu haben!

Außerdem sollten Sie täglich Sonnencreme tragen. Wenn nicht jeden Tag, dann tragen Sie sie auf Ihrer Reise bei sich. Wahrscheinlich fahren Sie zu schnell, als dass die Mücken Sie erwischen könnten, aber es wird Ihnen ein besseres Gefühl geben zu wissen, dass Sie Insektenspray als schnelle Abwehrtaktik dabei haben.

Herkömmliches Toilettenpapier ist unverzichtbar auf Ihrer Fahrradtour, da es entwickelt wurde, um unsere Toilettenbesuche bequemer zu gestalten und die Hygiene zu fördern. Bestimmte Feuchttücher enthalten Aloe Vera, beruhigende Gele und sogar verschreibungspflichtige Cremes, um Irritationen oder Beschwerden zu lindern.

Haben Sie vor, tagelang in ländlichen Gebieten zu radeln, wo es wenig Chancen gibt, eine Steckdose zu finden? Werden Sie Ihr Telefon und elektrische Geräte kontinuierlich für die Navigation beim Bikepacking, das Aufnehmen von Fotos und Videos mit Ihrer Action-Kamera und zum Musikhören verwenden? Die tragbaren Solar-Generatoren von Jackery sind hervorragend für Fahrradtouren geeignet, bei denen Sonnenenergie benötigt wird, um Ihre Ausrüstung mit Strom zu versorgen. Die SolarSaga-Solarmodule und die Explorer-Power-Stationen verwandeln Sonnenlicht in Strom und speichern Energie für den späteren Gebrauch.

Die SolarSaga-Solarmodule verwandeln Sonnenlicht in Strom

Mit ihren geringen Abmessungen und großen Kapazitäten sind die Jackery Solar Generator 500 und 240 ideale Begleiter für Ihre Fahrt. Sie gehören zu den kleinsten und kompaktesten wiederaufladbaren Lithiumbatterie-Generatoren. Sie eignen sich für unerwartete Stromausfälle und das Outdoor-Leben mit einer Umwandlungseffizienz von bis zu 24,3 %. Neben dem Radfahren sind sie für jede Outdoor-Aktivität geeignet, wie z.B. Zelten, Roadtrips, Camping im Hinterhof und vieles mehr.

Nun, da Sie alles Notwendige gesammelt haben, sind Sie bereit, sich den Trails zu stellen. Packen Sie entsprechend Ihres Fahrstils und fahren Sie, bis Sie genug haben. Wenn Sie nicht genug bekommen können, planen Sie für die Zukunft einen Bikepacking-Urlaub.

Weitere Biking Gear & Zubehör

Radfahren ist hauptsächlich aerob und beansprucht Ihr Herz, Ihre Blutgefäße und Ihre Lunge. Sie werden tiefer atmen, mehr schwitzen und eine höhere Körpertemperatur haben, was Ihre allgemeine Fitness steigert.

Winter-Biking Gear

Das Radfahren im Winter und Herbst kann entweder eine der angenehmsten Erfahrungen oder eine komplette Katastrophe sein. Wenn die Temperatur über 60 Grad steigt, empfehle ich, eine Fahrradweste oder eine Windweste für die Abfahrt mitzunehmen. Windwesten sind praktisch, da viele zusammenrollbar sind und in die Tasche Ihres Rucksacks passen. Wenn es kälter wird, werden Sie es zu schätzen wissen, mehr Platz in Ihren Taschen zu haben - Sie haben nur drei und sie müssen Ihre Warmhalter, Lebensmittel, Handy, Geldbörse, Schlauch und alles andere tragen, an das Sie denken können.

Gravel-Biking Gear

Mit jedem großen Fahrradhersteller, der Gravel-Bikes anbietet, haben auch immer mehr Bekleidungsmarken begonnen, gravel-spezifische Kollektionen zu entwickeln. Die Bandbreite der gravel-spezifischen Kleidung ist genauso breit gefächert wie die Gravel-Bikes, die die Lücke zwischen Straßenradfahren und Mountainbiking schließen. Einige rennorientierte Modelle sind auf eine stärkere Ausrichtung auf Singletracks ausgelegt.

Mountain-Biking Gear

Mountainbiken erfordert uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und zusätzlichen Platz für Körperschutz, wobei der Schwerpunkt deutlich weniger auf Aerodynamik liegt. Sie werden in kürzester Zeit auf den Trails unterwegs sein, aber bevor es losgeht, benötigen Sie noch ein paar weitere Dinge! Trail-Riding birgt immer Gefahren, und Stürze und technische Defekte passieren selbst den Besten. Behalten Sie den Kopf oben! Das Tragen eines Helms reduziert das Risiko von Kopfverletzungen um 50 % und das Risiko von Kopf-, Gesichts- oder Nackenverletzungen um 33 %.

Biking Gear & Zubehör FAQs

Hier sind einige häufig gestellte Fragen zu Fahrradausrüstung und Zubehör:

  1. Ist es sinnvoll, einen Solarladegerät für das Radfahren anzuschaffen?

Ja, auf jeden Fall. Es ist eine wichtige Reiseausrüstung aufgrund ihrer Mobilität, Geräuschlosigkeit, niedrigen Betriebskosten und der Verwendung von sauberer Energie. Der Solar-Generator ist ein ausgezeichneter Reisebegleiter.

Jackery Solar-Generatoren wandeln die Energie von Solarpanelen in elektrische Energie um, die dann in tragbaren Stromstationen für den späteren Gebrauch gespeichert wird. Es gibt ungefähr neun Solar-Generatoren in verschiedenen Größen und Leistungsfähigkeiten. Der Solar-Generator 2000 Pro, 1500 Pro und 1000 Pro werden aufgrund ihrer enormen Kapazität für längere oder winterliche Radtouren sehr empfohlen. Außerdem, wie oben erwähnt, eignen sich der Solar-Generator 500 und 240 aufgrund ihrer Portabilität gut für kurze Radtouren.

der Solar-Generator Jackery aufgrund ihrer Portabilität gut für kurze Radtouren.
  1. Wie hoch ist die durchschnittliche Geschwindigkeit beim Radfahren?

Professionelle Radfahrer fahren schneller als Anfänger. Mountainbikes sind langsamer als Rennräder. Neuere Fahrräder werden mit mehr wissenschaftlichen Daten und Tests entwickelt. Die durchschnittliche Radfahrgeschwindigkeit, berechnet aus Daten von 287,5 Millionen Fahrten, die verschiedene Fahrradtypen und Fahrdisziplinen umfassten, betrug 13,5 mph oder 21,72 km/h.

Arten von Radfahrern

Durchschnittliche Fahrgeschwindigkeiten (1-stündige Straßenfahrt)

Anfänger

8 - 12 mph (13 - 19 km/h)

Fortgeschrittener

12 - 16 mph (19 - 26 km/h)

Fortgeschritten

16 - 24 mph (26 - 39 km/h)

Profi

>24 mph (>39 km/h)

  1. Was ist die wichtigste Regel beim Radfahren?

Das Fahren eines Fahrrads ist an sich schon gefährlich, ganz zu schweigen vom Verkehr. Verwende immer einen Helm und beachte die Verkehrsregeln, um deine Sicherheit zu gewährleisten. Fahrräder gelten in vielen Bundesstaaten als Fahrzeuge, und Radfahrer haben die gleichen Rechte und Pflichten, die Verkehrsregeln wie andere Verkehrsteilnehmer oder Autos einzuhalten.

Abschließende Gedanken

Das Radfahren kann eine der besten Entscheidungen sein, die du treffen kannst, da es zahlreiche Vorteile bietet, von verbesserter Gesundheit bis hin zu glücklicheren Beziehungen. Radfahren kann die körperliche und geistige Gesundheit verbessern und das Risiko verschiedener Gesundheitsstörungen senken. Diese Liste von Fahrradausrüstung und Zubehör hat dir einige Vorschläge gegeben, was du mitnehmen kannst. Packe einen tragbaren Solar-Generator oder eine Stromstation von Jackery für eine glückliche, komfortable und gut geplante Fahrradtour ein!


new-customer-close
Öffnen