Wie man Watt in Ampere umrechnet

Ampere und Watt sind zwei verschiedene Einheiten, die zur Messung der elektrischen Leistung verwendet werden. Watt messen die von elektrischen Geräten verbrauchte Energie, während Ampere die Menge an Strom misst, die durch den elektrischen Stromkreis fließt. 

Die Jackery Explorer Portable Power Stations haben eine höhere Watt- und Amperezahl. Die höhere Amperezahl stellt sicher, dass Sie gleichzeitig mehrere Geräte betreiben können. Ebenso sorgt die höhere Wattzahl dafür, dass die Power Station Geräte über längere Zeit aufladen kann. 

Die Jackery Explorer 2000 Pro Power Station hat eine höhere Batteriekapazität von 2160 Wh. Sie verfügt über mehrere Anschlüsse, sodass Sie gleichzeitig mehrere Innen- und Außengeräte betreiben können. In diesem Leitfaden wird erläutert, wie man Watt in Ampere umrechnet, indem verschiedene Methoden verwendet werden.

Jackery Explorer 2000 Pro Portable Power Station

Jackery Explorer 2000 Pro Portable Power Station

-        Schnelles Aufladen über AC in 2 Stunden

-        Verfügt über eine Batteriekapazität von 2160 Wh

-        Kann gleichzeitig bis zu 8 Geräte mit Strom versorgen

-        Rundum-Sicherheit durch branchenführende BMS-Technologie

-        Versorgt nahezu 96 % Ihrer Haus- oder Outdoor-Geräte mit Strom

Was sind Ampere, Watt und Volt?

Ampere, Watt und Volt sind notwendige und wichtige Einheiten, die Sie bei der Arbeit mit Elektrizität oder Stromversorgungsstationen treffen werden. 

Ampere: Die Stromstärke misst die Anzahl der Elektronen, die pro Sekunde durch einen bestimmten Punkt fließen. Je größer die Ampere sind, desto mehr Elektrizität kann durch den Stromkreis fließen. 

Watt: Die Leistung misst die Energie, die von elektrischen Geräten verbraucht wird. Je höher die Watt sind, desto mehr Leistung verbraucht das Gerät. 

Volt: Es misst die Kraft oder den Druck, den der elektrische Strom benötigt, um durch das elektrische Kabel zu fließen. 

Volt, Watt und Ampere stehen in folgendem Verhältnis zueinander: 

Formel: Watt = Ampere × Volt

Wechselstromsystem: Wechselstrom ist der fließende Ladungsstrom, der sich periodisch ändert. Wohnungen und Büros haben in der Regel Wechselstrom, da die Elektrizität leicht über lange Strecken fließen kann. Ein Beispiel für Wechselstrom ist das Ladegerät an der Wand Ihrer elektronischen Geräte.

Gleichstromsystem: Gleichstrom oder Gleichstrom ist der elektrische Strom, der nur in eine Richtung fließt. Einige Beispiele für Gleichstromsysteme sind Brennstoffzellen, Photovoltaik (Solarzellen) und Batterien. 

Im Dreiphasen-Netzsystem wird die niedrigere Spannung oder die Spannung zwischen einer Phase und Neutral allgemein als Spannung von Linie zu Neutral bezeichnet, während die höhere Spannung oder die Spannung zwischen zwei Phasen als Spannung von Linie zu Linie bezeichnet wird.

Wie man Watt in Ampere umrechnet

Die Umrechnung von Watt in Ampere wird besonders wichtig, wenn Sie ein solarbetriebenes System für Ihr Zuhause auswählen. Unten sind vier Methoden aufgeführt, um Ampere schnell in Watt umzurechnen. 

Methode 1: Feste Spannung

In dieser Methode ist der Spannungswert in der Regel auf 120V oder 240V festgelegt. Die einfache Formel zur Umrechnung von Watt in Ampere lautet:

Ampere = Watt ÷ Spannung

Beispiel: Wenn ein Gerät eine Leistung von 1000W hat und bei einer festen Spannung von 120V arbeitet, beträgt der Strom:

Ampere = 1000W ÷ 120V = 8,33A

Ebenso, wenn die Leistung des Geräts 1000W beträgt, es jedoch bei 240V arbeitet, beträgt der gezogene Strom:

Ampere = 1000W ÷ 240V = 4,16A

Methode 2: Gleichspannung

Wenn die Spannung von fest auf Gleichspannung wechselt, bleibt die Formel zur Umrechnung von Watt in Ampere gleich. Der Strom in Ampere entspricht der Leistung in Watt geteilt durch die Spannung.

Ampere = Watt ÷ Spannung

Beispiel: Angenommen, Sie möchten den von einer Mikrowelle verbrauchten Strom berechnen, die 1000W Strom bei 50V verbraucht.

Ampere = 1000W ÷ 50V = 20A 

Methode 3: Einphasige Wechselspannung

Der Phasenstrom in Ampere entspricht der Leistung in Watt, geteilt durch den Leistungsfaktor mal die Effektivspannung.

I (A) = P (W) ÷ [PF × V (V)]

Der Leistungsfaktor eines Widerstands-Lastimpedanz beträgt 1.

Beispiel:

P = 3000W, V = 110V, PF = 0,8

I (A) = P (W) ÷ [PF × V (V)] = 3000W ÷ [0,8 × 110V] = 34A. 

Methode 4: Dreiphasige Wechselspannung

Es gibt zwei Methoden, um die Ampere in einem dreiphasigen Wechselspannungssystem zu berechnen: von Linie zu Linie und von Linie zu Neutral.

Spannung von Linie zu Linie: Der Phasenstrom entspricht der Leistung, geteilt durch das Quadrat von drei mal den Leistungsfaktor mal die Effektivspannung von Linie zu Linie.

I (A) = P (W) ÷ [√3 × PF × V (V)]

Beispiel: Wenn Sie die Ampere mit 1000W, 0,8 PF und einer Effektivspannung von Linie zu Linie von 20V berechnen möchten.

I (A) = 1000W ÷ [√3 × 0,8 × 20V] = 36,1A

Spannung von Linie zu Neutral: Der Phasenstrom entspricht der Leistung, geteilt durch 3 mal den Leistungsfaktor mal die Effektivspannung von Linie zu Neutral.

I (A) = P (W) ÷ 3 × PF × V (V)

Beispiel: Angenommen, Sie möchten den Strom eines dreiphasigen Elektrosystems mit 1000W Leistung, 0,8 PF und einer Spannung von 5V berechnen.

I (A) = 1000W ÷ [3 × 0,8 × 5V] = 83,3A

Typischer Leistungsfaktor

Der typische Leistungsfaktor ist das Verhältnis von nutzbarer Energie zur zugeführten Energie und hängt von der Art der elektrischen Last ab. Ein Leistungsfaktor von 1 ist in der Regel ideal, da die gesamte Leistung in nützliche Arbeit umgewandelt wird. Es ist jedoch weniger praktisch, einen Leistungsfaktor von 1 zu erreichen.

Gerät

Typischer Leistungsfaktor

Widerstandsbelastung

1

Leuchtstofflampe

0.95

Glühlampe

1

Drehstrommotor Volllast

0.85

Drehstrommotor Leerlauf

0.35

Widerstandsbackofen

1

Synchronmotor

0.9

Warum Watts in Ampere umrechnen?

Watt und Ampere messen die elektrische Leistung, sind jedoch unterschiedlich. Während Watt den verbrauchten elektrischen Energiebetrag messen, messen Ampere ihren Fluss. 

Das Verständnis der Beziehung zwischen Watt und Ampere kann Ihnen dabei helfen, die erforderliche Drahtgröße zu bestimmen, um ein elektrisches Gerät an eine Stromquelle anzuschließen. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, den maximalen Strom zu ermitteln, den ein bestimmter Stromkreis bewältigen kann. 

Tabelle zur Umrechnung von Watt in Ampere

Watt

Ampere @ 12V

Ampere @ 24V

Ampere @ 48V

10W

0.83A

0.42A

0.21A

20W

1.67A

0.83A

0.42A

30W

2.5A

1.25A

0.63A

40W

3.33A

1.67A

0.83A

50W

4.17A

2.08A

1.04A

60W

5A

2.5A

1.25A

70W

5.83A

2.92A

1.46A

80W

6.67A

3.33A

1.67A

90W

7.5A

3.75A

1.88A

100W

8.33A

4.17A

2.08A

 

Watt

Ampere @ 120V

Ampere @ 220V

Ampere @ 240V

100W

0.83A

0.45V

0.42A

200W

1.67A

0.91V

0.83A

300W

2.5A

1.36V

1.25A

400W

3.33A

1.82V

1.67A

500W

4.17A

2.27V

2.08A

600W

5A

2.73V

2.5A

700W

5.83A

3.18V

2.92A

800W

6.67A

3.64V

3.33A

900W

7.5A

4.09V

3.75A

1000W

8.33A

4.55V

4.17A

Wie man Ampere in Watt umrechnet

Das Umrechnen von Ampere in Watt ist einfach, egal ob es sich um Wechselstrom oder Gleichstrom handelt. Schauen wir uns anhand einiger häufiger Beispiele an, wie man Ampere in Watt umwandelt.

Methode 1: Feste Spannung

Wenn du den Strom in Watt bei fester Spannung umrechnen möchtest, verwende folgende Formel.

Die Leistung in Watt entspricht dem Strom in Ampere multipliziert mit der Spannung in Volt.

P (W) = I (A) × V (V)

Beispiel: Angenommen, du möchtest 12 Ampere bei einer festen Spannung von 120V in Watt umrechnen.

P = 12A × 120V = 1440W 

Methode 2: Gleichspannung

Die Formel zur Umrechnung von Ampere in Watt für Gleichstromkreise lautet:

P (W) = I (A) × V (V)

Beispiel: Angenommen, du möchtest die Gleichstromleistung berechnen, die zum Aufladen deines Laptops mit einem Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 16,5 V und 3,65 A erforderlich ist.

P (W) = 3,65A × 16,5V = 60,2W 

Methode 3: Wechselspannung

Im AC-Dreiphasensystem gibt es zwei Möglichkeiten, Ampere in Watt umzurechnen.

Leitung-zu-Leitung-Spannung: Die Leistung entspricht dem Strom multipliziert mit der Quadratwurzel von 3 mal dem Leistungsfaktor mal der Leitung-zu-Leitung-RMS-Spannung.

P (W) = √3 × PF × I (A) × V

Leitung-zu-Neutral-Spannung: Die Leistung entspricht dem Strom multipliziert mit der Quadratwurzel von 3 mal dem Leistungsfaktor mal der Leitung-zu-Neutral-RMS-Spannung.

P (W) = √3 × PF × I (A) × V

Beispiel: Angenommen, du möchtest den Wattbedarf eines Systems ermitteln, das einen Strom von 20A bei einer Spannung von 15V zieht. In diesem Fall beträgt der PF 0,8.

P (W) = √3 × 0,8 × 20A × 15V = 415W

Warum Ampere in Watt umrechnen?

Beim Umgang mit einem solarbetriebenen System musst du Ampere in Watt umrechnen. Diese Umrechnung hilft dir zu verstehen, wie viele Watt deine Geräte verbrauchen. Außerdem zeigt sie, ob dein Solarsystem - insbesondere der Wechselrichter - die insgesamt erwartete Wattzahl bewältigen kann. 

Ampere zu Watt Umrechnungstabellen

Ampere

Watt @ 12V

Watt @ 24V

Watt @ 48V

1A

12W

24W

48W

2A

24W

48W

96W

3A

36W

72W

144W

4A

48W

96W

192W

5A

60W

120W

240W

6A

72W

144W

288W

7A

84W

168W

336W

8A

96W

192W

384W

9A

108W

216W

432W

10A

120W

240W

480W

 

Ampere

Watt @ 120V

Watt @ 220V

Watt @ 240V

1A

120W

220W

240W

2A

240W

440W

480W

3A

360W

660W

720W

4A

480W

880W

960W

5A

600W

1100W

1200W

6A

720W

1320W

1440W

7A

840W

1540W

1680W

8A

960W

1760W

1920W

9A

1080W

1980W

2160W

10A

1200W

2200W

2400W

Erklärung der Jackery Power Stations

Die Identifizierung der Watt- und Ampere-Werte einer Power Station ermöglicht es dir, die Kompatibilität des Akkus mit den Haushalts- oder Outdoor-Geräten zu bestätigen. Je höher die Wattzahl der Power Station ist, desto länger kann sie die Geräte mit Strom versorgen. 

Jackery Explorer Power Stations sind batteriebetriebene Wechselrichter-Generatoren, die verschiedene Geräte mit Strom versorgen können. Von 240W bis 3000W bietet Jackery tragbare Stromstationen für verschiedene Szenarien an und kann 99% der Geräte effizient betreiben.

Jackery Explorer 1000 Pro Power Station

Die vollständig kompatible Lithium-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 1002 Wh und kann 93% der Haushalts- oder Outdoor-Geräte aufladen. Mit einem Gewicht von nur 25,4 lbs ist diese Stromstation eine tragbare Ladelösung für Outdoor-Aktivitäten.

Jackery Explorer 1000 Pro Power Station

Jackery Explorer 2000 Pro Power Station

Mit einer Batteriekapazität von 2160 Wh und einer Ausgangsleistung von 2200 W kann die tragbare Jackery Explorer 2000 Pro Power Station bis zu acht elektrische Geräte gleichzeitig aufladen. Sie kann bis zu 10 Jahre halten, wenn Sie die Stromstation zweimal pro Woche verwenden.

Jackery Explorer 2000 Pro Power Station

Series

Geräte

Jackery Explorer 1000 Pro Portable Power Station

Mixer (300 W): 2,5 Stunden

Raumheizung (350 W): 2,5 Stunden

Eismaschine (700 W): 1,2 Stunden

Kaffeemaschine (550 W): 1,5 Stunden

Toaster (650 W): 1,3 Stunden

Mikrowelle (700 W): 1,2 Stunden

Wasserkocher (850 W): 1 Stunde

Jackery Explorer 2000 Pro Portable Power Station

Toaster (650W): 2,8 Stunden

Mikrowelle (700W): 2,6 Stunden

Wasserkocher (850W): 2,1 Stunden

Eisraspel (700W): 2,6 Stunden

Raumheizung (350W): 5,2 Stunden

Mixer (300W): 6,1 Stunden

Tragbare Klimaanlage (1150W): 1,6 Stunden

Watts to Amps FAQs

Wie viele Ampere sind 4000 Watt bei 120 V?

Wenn Sie Watt und Volt eines elektrischen Stromkreises haben, können Sie die Ampere leicht berechnen.

Ampere = Watt ÷ Volt = 4000 W ÷ 120 V = 33,33 A

Das bedeutet, dass 4000 Watt bei einer Spannung von 120 Volt etwa 33,33 Ampere entsprechen.

Wie konvertiert man Watt in Volt?

Die Volt ist die Messung der Kraft oder des Drucks, der erforderlich ist, um sicherzustellen, dass der elektrische Strom problemlos durch den Draht fließen kann. 

Kleinere Haushaltsgeräte wie Glühbirnen, Computer usw. arbeiten mit 120 V, während größere Geräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen usw. mit 240 V arbeiten. 

Um Watt in Volt oder Volt in Watt umzurechnen, müssen Sie den Ampere-Wert kennen.

Formel: Volt = Watt ÷ Ampere

Hier sind einige gängige Watt-in-Volt-Umwandlungen bei einem festen Strom von 1 Ampere.

Watt (W)

Ampere (A)

Volt (V)

Wie viele Volt in 1 Watt?

1A

1 volt

Wie viele Volt in 2 Watt?

1A

2 volts

Wie viele Volt in 10 Watt?

1A

10 volts

Wie viele Volt in 20 Watt?

1A

20 volts

Wie viele Volt in 50 Watt?

1A

50 volts

Wie viele Volt in 100 Watt?

1A

100 volts

Wie viele Volt in 200 Watt?

1A

200 volts

Wie viele Volt in 500 Watt?

1A

500 volts

Wie viele Volt in 1000 Watt?

1A

1000 volts

Was sind die Beziehungen zwischen Ampere, Watt und Volt?

Ohmsches Gesetz ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Verhältnis von Ampere, Watt und Volt zu verstehen. Nehmen wir an, Sie möchten einen 2000-Watt-Fensterklimaanlage in Ihrem Zuhause installieren. Da die Klimaanlage ein großes und stromempfindliches Haushaltsgerät ist, benötigt sie in der Regel 240 Volt. Jetzt, da wir Watt und Volt haben, können Sie den Strom mit der Formel berechnen: 

Ampere (I) = Watt (W) ÷ Volt (V) = 2000 W ÷ 240 V = 8,33 A.

Abschließende Gedanken

Das Verständnis, wie man Watt in Ampere und umgekehrt umwandelt, mag auf den ersten Blick komplex erscheinen. Es ist jedoch ziemlich einfach, sobald Sie die Grundlagen klären und ihr Verhältnis verstehen. 

Grundkenntnisse über Watt, Ampere und Volt helfen Ihnen dabei, die beste Power-Station oder Solargenerator auszuwählen, um Ihre Haushalts- oder Outdoor-Geräte aufzuladen. 

Die Jackery Explorer Portable Power Stations verfügen über große Batteriekapazitäten von 240 Wh bis 3024 Wh. Je nachdem, wie viele Geräte Sie aufladen möchten oder wie lange Sie es tun möchten, können Sie in die richtige Größe der Power-Station investieren.


Öffnen